Pretérito imperfecto de indicativo – spanische Verlaufsform der Vergangenheit

Einleitung

Pretérito imperfecto de indicativo ist eine spanische Zeitform der Vergangenheit, mit der wir eine Situation beschreiben oder den Ablauf bzw. die regelmäßige Wiederholung einer Handlung betonen. Diese Zeitform entspricht in einigen Punkten dem englischen Past progressive.

Lerne die Bildung und Verwendung von spanischen Verben auf -ar/-er/-ir im Pretérito imperfecto im Indikativ. Festige dein Wissen anschließend in den Übungen. (siehe auch Zeiten Subjunktiv zur Bildung und Verwendung von Pretérito imperfecto de subjuntivo und Zeiten Gegenüberstellung zur Unterscheidung von Indikativ und Subjunktiv)

Beispiel

Zeichnung

A Rubén le encantaba el fútbol. Se pasaba el día corriendo detrás de la pelota. Entrenaba con su equipo los martes y los jueves.

Su madre le reñía constantemente porque siempre estaba dispuesto a jugar un partido con sus amigos, pero nunca tenía tiempo para hacer sus deberes.

Werbung

Verwendung

Die spanische Zeitform Pretérito imperfecto verwenden wir in folgenden Fällen:

  • Beschreibung einer Situation in der Vergangenheit
    Beispiel:
    A Rubén le encantaba el fútbol.Ruben begeisterte sich für Fußball.
  • gewohnheitsmäßige Handlung
    Beispiel:
    Entrenaba con su equipo los martes y los jueves.Jeden Dienstag und Donnerstag trainierte er mit seiner Mannschaft.
    Su madre le reñía constantemente porque siempre estaba dispuesto a jugar un partido con sus amigos, pero nunca tenía tiempo para hacer sus deberes.Seine Mutter schimpfte ständig mit ihm, weil er immer bereit war, mit seinen Freunden ein Fußballspiel zu spielen, aber nie Zeit hatte, seine Hausaufgaben zu machen.
  • Verlauf der Handlung betont
    Beispiel:
    Se pasaba el día corriendo detrás de la pelota.Er verbrachte den ganzen Tag damit, hinter dem Ball herzurennen.

Beachte

Neben dem Imperfecto gibt es im Spanischen noch eine weitere Zeitform für die Vergangenheit: Pretérito Indefinido

Für Spanischlernende ist es oft schwer zu entscheiden, wann welche Zeitform verwendet werden muss. Wie man die beiden Zeiten unterscheidet, lernst du in der Gegenüberstellung Imperfecto – Indefinido.

Bildung des Pretérito imperfecto

Um Verben im Pretérito imperfecto zu konjugieren, entfernen wir die Infinitivendung -ar/-er/-ir und hängen folgende Endungen an (die Endungen für Verben auf -er/-ir sind gleich):

Person-ar
hablar
-er
aprender
-ir
vivir
yo hablaba aprendía vivía
hablabas aprendías vivías
él/ella/usted hablaba aprendía vivía
nosotros/-as hablábamos aprendíamos vivíamos
vosotros/-as hablabais aprendíais vivíais
ellos/ellas/ustedes hablaban aprendían vivían

Besonderheiten bei der Bildung

Nur folgende Verben sind im Pretérito imperfecto unregelmäßig.

Personirserver
yo iba era veía
ibas eras veías
el/ella/usted iba era veía
nosotros/-as íbamos éramos veíamos
vosotros/-as ibais erais veíais
ellos/ellas/ustedes iban eran veían