Glossar

A

Abkürzung

Abreviatura: ein abgekürztes Wort oder eine abgekürzte Folge von Wörtern, die in der Regel mit einem Punkt gekennzeichnet ist

(vergleiche: Akronym)

Don → D.

artículo → art.

Adjektiv

Adjetivo: Wort, das ein Wesen, Ding, Geschehen oder einen Zustand mit einem bestimmten Merkmal kennzeichnet (Eigenschaftswort, Wiewort); es richtet sich in Geschlecht und Zahl nach dem Substantiv und kann attributiv oder prädikativ verwendet werden

typische Frage: Wie ist jemand/etwas?

joven, viejo, bonita, amable

Adverb

Adverbio: Wort, das nähere Angaben zu Ort, Zeit, Grund oder Art/Weise gibt (Umstandswort); es kann Verben, Adjektive oder andere Adverbien näher bestimmen, wird aber nicht dekliniert oder konjugiert.

typische Frage: Wo/Wann/Warum/Wie?

aquí, ahora, deprisa, fácilmente

Adverbiale Bestimmung

Locución adverbial: eine Gruppe von Wörtern, die wie ein Adverb nähere Angaben zu Ort, Zeit, Grund oder Art/Weise gibt

a causa de, en absoluto, a lo mejor, tal vez

Adverbiales Adjektiv

Adverbio adjetival: Adjektiv, das ein Verb näher bestimmt

typische Frage: Wie (läuft, lacht...) jemand/etwas?

Las judías saben raro.

Las niñas corren rápido.

Affix

Afijo: Überbegriff für Präfixe, Suffixe und Infixe

(vergleiche: Präfix, Suffix und Infix)

Akronym

Acrónimo: aus den Anfangsbuchstaben oder -silben mehrerer Wörter gebildetes Kurzwort, das wie ein eigenes Wort gelesen wird

(vergleiche: Abkürzung)

ovni → objeto volador no identificado

ofimática → oficina informática

Aktiv

Voz activa: Verbform, bei der das Subjekt selbst aktiv tätig ist

(vergleiche: Passiv)

Marta escribe una carta.

Akzent

Acento ortográfico: Schriftzeichen über einem Buchstaben, um eine bestimmte Aussprache oder Betonung anzuzeigen

(vergleiche: Wortakzent)

camión

baúl

mpara

Artikel

Artículo: Wort, das Nomen vorausgestellt wird; es gibt bestimmte Artikel (él, ella, lo) und unbestimmte Artikel (un, una)

(vergleiche: Determinative)

la mesa/el armario

una mesa/un armario

Bestimmter Artikel

Artículo determinado: Artikel, der sich auf ein bestimmtes Nomen bezieht (el, la, lo, las, los)

(vergleiche: Unbestimmter Artikel)

la mesa/las mesas

el armario/los armarios

lo dicho

Unbestimmter Artikel

Artículo indeterminado: Artikel, der sich auf ein nicht näher bestimmtes Nomen bezieht (un, una, unos, unas)

(vergleiche: Bestimmter Artikel)

una mesa/unas mesas

un armario/unos armarios

Abwertung
Wortbildung › Abwertung
Adverbialsatz
Satz › Adverbialsatz
Adversativsatz
Satz › Adversativsatz
Attributsatz
Satz › Attributsatz

B

Bestimmter Artikel
Artikel › Bestimmter Artikel
Betonte Silbe
Silbe › Betonte Silbe
Betontes Pronomen
Pronomen › Betontes Pronomen

C

Comparativo de igualdad
Komparativ › Comparativo de igualdad
Comparativo de inferioridad
Komparativ › Comparativo de inferioridad
Comparativo de superioridad
Komparativ › Comparativo de superioridad
Condicional compuesto
Konditional (Zeitform) › Condicional compuesto
Condicional simple
Konditional (Zeitform) › Condicional simple

D

Definiter Artikel
Bestimmter Artikel
Derivation

Derivación: Wortbildung durch das Hinzufügen von Affixen an ein anderes Wort (Ableitung); dabei ändert sich die Wortbedeutung

(vergleiche: Wortbildung)

mar → marino

teléfono → telefonía

Determinative

Determinante: Artikelwort, das ein Nomen begleitet und näher bestimmt (Possessiva, Demonstrativa, Interrogativa, quantifikative und indefinite Determinative)

(vergleiche: Artikel, Pronomen)

Este bolso es muy caro.

Mi bolso es nuevo.

 

Demonstrativ

Determinante demostrativo: wird für Angaben der Nähe bzw. Ferne verwendet; im Spanischen gibt es este, ese und aquel mit den ensprechenden weiblichen Formen und Pluralformen

(vergleiche: Demonstrativpronomen)

¿Me pasas aquella camiseta?

Estos calcetines son bonitos.

Indefinit

Determinante indefinido: wird bei ungenauen Angaben verwendet

algún chico, ciertos lugares, bastante agua,poca comida…

Interrogativ

Determinante interrogativo-exclamativo: wird für Fragen und Ausrufe verwendet

(vergleiche: Interrogativpronomen)

¿Qué libro estás buscando?

¡Qué vestido más bonito!

Possessiv

Determinante posesivo: wird für Besitzangaben verwendet; im Spanischen gibt es mi, tu, su, nuestro und vuestro mit den entsprechenden weiblichen Formen und Pluralformen

(vergleiche: Possessivpronomen)

Mi teléfono está estropeado.

Me gustan tus ojos.

Quantifikativ

Determinante numeral: wird für Mengenangaben verwendet

un vaso, doble cantidad, tercer piso, medio kilo, ambos caminos…

Demonstrativpronomen
Pronomen › Demonstrativpronomen
Diphthong

Diptongo: aus zwei Vokalen gebildeter Laut (Doppelvokal)

(vergleiche: Hiatus, Triphthongo)

puerta, aire

Direkte Rede

Estilo directo: Wiedergabe einer Aussage im originalen Wortlaut, immer unter Verwendung von Doppelpunkt und Anführungszeichen («...») (wörtliche Rede)

(vergleiche: Indirekte Rede)

Él dijo: «Yo la volveré a atender mañana.»

Direktes Objekt

Complemento directo: das direkte Objekt ist in Sätzen mit mehreren Objekten meistens das, womit die Handlung ausgeführt wird; hierfür werden die Pronomen me, te, lo/la/le, nos, os, ustedes/los/las verwendet

typische Fragen: Wen oder Was?

(vergleiche: Indirektes Objekt)

Yo canto una canción → Yo la canto.

E

Endung

Desinencia: Flexionsmorpheme werden an Adjetive, Substantive, Pronomen und Verben angehängt, um neue Wörter zu bilden

(vergleiche: Suffix)

chico → chicos

cantar → tu cantarás

mi bolso → el bolso mío

Enklitisches Pronomen
Pronomen › Enklitisches Pronomen
Entscheidungsfrage
Satz › Entscheidungsfrage
Ergänzungsfrage
Satz › Ergänzungsfrage

F

Femininum

Género femenino: das weibliche Geschlecht von Artikeln,
Nomen, Pronomen, Adjektiven etc.

(vergleiche: Genus)

la, una, mía, bonita

Flexion

Flexión: Beugung von Verben, Artikeln, Nomen, Pronomen, Adjektiven, die eine Veränderung der Wortendung, des Stammvokals und/oder anderen Elementen beinhaltet

(vergleiche: Derivation)

chico → chicos

dormir → durm

malo → maligno

Futur

Futuro: Zeitform der Zukunft, die eine zukünftige Handlung, ein Ereignis oder eine Absicht ausdrückt

(vergleiche: Präsens und Präteritum)

Voy a estudiar la carrera de veterinaria.

Te llamaré mañana.

 

Futur simple (Futur 1)

drückt eine zukünftige Handlung, eine vorsichtige Behauptung sowie eine Vermutung in der Gegenwart aus

(vergleiche: Futuro próximo, Futuro compuesto (Futur 2))

Mañana comeré en la universidad.

Si te vas a dormir, tendrás que lavarte los dientes.

Serán las once.

Futuro compuesto (Futur 2)

drückt eine Vermutung in der Vergangenheit aus und gibt eine Handlung an, die in der Zukunft abgeschlossen sein wird

(vergleiche: Futur simple (Futur 1))

A las seis de la tarde ya habré llegado a casa.

Los chicos habrán visto el partido.

Futuro próximo

Zeitform der Zukunft, die mit ir + Infinitiv gebildet und häufig in der gesprochenen Sprache verwendet wird

(vergleiche: Futur simple (Futur 1))

Yo voy a comprar al supermercado.
Yo iba a ir comprar al supermercado.

Finalsatz
Satz › Finalsatz
Finites Verb
Verb › Finites Verb
Futuro imperfecto
Futur simple (Futur 1)
Futuro perfecto
Futuro compuesto (Futur 2)

G

Genus

Género: das grammatische Geschlecht von Artikeln, Nomen, Pronomen, Adjektiven etc.; im Spanischen gibt es Maskulinum und Femininum

el niño guapo, la chica lista

Gerundio-Satz
Satz › Gerundio-Satz
Gerundium

Gerundio: unveränderbare Verlaufsform des Verbs, die mit -ando (Verben der 1. Konjugation) und -iendo oder -yendo (Verben der 2. und 3. Konjugation) gebildet wird

(vergleiche: Infinitiv, Partizip)

hablando, comiendo, viviendo, concluyendo

H

Hauptsatz
Satz › Hauptsatz
Hiatus

Hiato: das Aufeinanderstoßen zweier Vokale, die verschiedenen Silben angehören

(vergleiche: Diphthong, Triphthongo)

caer, país

Hilfsverb
Verb › Hilfsverb

I

Imperativ

Imperativo: Befehls- bzw. Aufforderungsform der Verben (Modus) in der 1. und 3. Person Singular sowie in der 1., 2. und 3. Person Plural

(vergleiche Indikativ, Subjunktiv)

Ven aquí.

Volved pronto, por favor.

Imperfekt
Präteritum › Imperfekt
Indefinit
Determinative › Indefinit
Indefiniter Artikel
Unbestimmter Artikel
Indikativ

Indicativo: Wirklichkeitsform, d. h. normale Form von Verben in den verschiedenen Zeitformen; dient zur Darlegung von Tatsachen der Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft

(vergleiche Subjunktiv, Imperativ)

Yo como

Yo comí

Yo comeré

 

Indirekte Frage
Satz › Indirekte Frage
Indirekte Rede

Estilo indirecto: sinngemäße Wiedergabe einer Aussage (nicht im originalen Wortlaut); ggf. müssen Ort- und Zeitangaben sowie das Verb und bestimmte Pronomen geändert werden

(vergleiche: Direkte Rede)

Él dijo que la volvería a atender el día siguiente.

Indirektes Objekt

Complemento indirecto: in Sätzen mit mehreren Objekten und in Verbindung mit bestimmten Verben ist das indirekte Objekt in der Regel eine Person, für welche die Handlung bestimmt ist; hierfür werden die Pronomen me, te, le/se, nos, os, les/se verwendet

typische Frage: ¿Wem oder Was?

(vergleiche: Direktes Objekt)

Yo traigo los libros a la profesora. → Yo se los traigo.

Infinitiv

Infinitivo: ungebeugtes/infinites Verb, Grundform des Verbs; die Endungen im Infinitiv sind -ar, -er und-ir

(vergleiche: Partizip, Gerundium)

hablar, leer, vivir

Infinitivsatz
Satz › Infinitivsatz
Infix

Infijo: in den Wortstamm eingefügtes Sprachelement, das lexikalischer oder grammatikalischer Natur sein kann

(vergleiche: Präfix, Suffix)

humo → hum-ar-eda

pueblo → puebl-ec-ito

Interrogativ
Determinative › Interrogativ
Interrogativpronomen
Pronomen › Interrogativpronomen
Intransitives Verb
Verb › Intransitives Verb

K

Kausal

causal: Angabe des Grundes

typische Frage: Wieso/Weshalb/Warum/Aus welchem Grund?

Llegué un poco tarde porque había atasco.

Komparativ

Comparativo: Verwendung eines Adjektivs, um Lebewesen,
Gegenstände oder Zustände zu vergleichen (Steigerungsform/
Vergleichsform); der Grad der Eigenschaft kann dabei variieren

Comparativo de igualdad

der Grad der Eigenschaft ist gleich; hierfür werden die Formen tan + Adjektiv + como und igual de + Adjektiv + que verwendet

Nuria es tan guapa como su hermana. 

Pablo es igual de guapo que sus hermanos.

Comparativo de inferioridad

der Grad der Eigenschaft ist niedriger; hierfür wird die Form menos + Adjektiv + que verwendet; im Deutschen verwendet man in diesem Fall das Gegenteil oder eine Negation (menos grande que → kleiner als/nicht so groß wie)

Mi perro es menos listo que el tuyo.

Comparativo de superioridad

der Grad der Eigenschaft ist höher; hierfür wird die Form más + Adjektiv + que verwendet

Las chicas son más listas que los chicos.

Konditional (Zeitform)

Condicional: drückt Hypothesen, Vermutungen, Wünsche
oder Bitten aus; man unterscheidet zwischen zwei Zeitformen:
Condicional simple und Condicional compuesto

Condicional compuesto

bezieht sich auf Annahmen, Behauptungen und Vermutungen in der Vergangenheit

Yo habría venido antes, si me lo hubieras pedido.

Me habría gustado acompañarte al médico.

Condicional simple

bezieht sich meistens auf Hypothesen, Bitten, Wünsche und Vorschläge in der Gegenwart oder in der Zukunft

Creí que aún estarías en el trabajo.

¿Podrías venir una hora antes?

Kausalsatz
Satz › Kausalsatz
Konditionalsatz
Satz › Konditionalsatz
Konjugation

Conjugación: Beugung von Verben entsprechend der jeweiligen Zeit und des jeweiligen Modus; es wird nach der ersten (Endung -ar), der zweiten (Endung -er) und der dritten (Endung -ir) Konjugation unterschieden

hablar: Yo hablo, tú hablas, él habla

comer: Yo como, tú comes, él come

vivir: Yo vivo, tú vives, él vive

Konjunktion

Conjunción: verbindendes Element, mit dem Sätze aneinandergereiht werden

Me gusta pasear y mirar las estrellas.

Te llamaré si llego a tiempo.

Konsekutivsatz
Satz › Konsekutivsatz
Konsonant

Consonante: Buchstabe, bei dessen Ausprache ein weiterer Laut mitgesprochen wird

(vergleiche: Vokal)

b, c, d, f, g, h, j, k, l, m, n, ñ, p, q, r, s, t, v, w, x, y, z

Konzessivsatz
Satz › Konzessivsatz
Kopulaverb
Verb › Kopulaverb

L

Lexem

Lexema: Einheit des Wortschatzes, welche die begriffliche Bedeutung trägt

guapo → guap

teléfono → telefon

M

Maskulinum

Género masculino: das männliche Geschlecht von Artikeln,
Nomen, Pronomen, Adjektiven etc.

(vergleiche: Genus)

Morphem

Morfema: die kleinste bedeutungstragende Einheit einer Sprache

(vergleiche: Lexem)

Yo cant-o

L-a-s camiset-a-s

N

Nebensatz
Satz › Nebensatz
Nomen

Nombre: deklinierbares und oft mit Artikel versehenes Wort zur Bezeichnung von Dingen, Lebewesen und Zuständen (Substantiv, Dingwort, Hauptwort, Namenwort)

Coche, mochila, Raúl, Latinoamérica…

P

Partizip

Participio: Verbform, die eine Mittelstellung zwischen Verb und Adjektiv einnimmt; die Verbform ist unveränderbar und wird mit -ado (1. Konjugation) und -ido (2. und 3. Konjugation) gebildet

(vergleiche: Infinitiv und Gerundium)

Hoy no he jugado al fútbol.

El partido quedó suspendido.

Passiv

Voz pasiva: Verbform, bei der das Subjekt nicht selbst aktiv tätig, sondern passiv beteiligt ist

(vergleiche: Zustandspassiv, Vorgangspassiv und Aktiv)

El hombre está herido.

El hombre es conducido al hospital.

Vorgangspassiv

Voz pasiva de proceso: Passivform, die eine Handlung betont

(vergleiche: Vorgangspassiv, Aktiv)

El herido es conducido al hospital.

Zustandspassiv

Voz pasiva de estado: Passivform, die einen Zustand nach abgeschlossener Handlung beschreibt

(vergleiche: Zustandspassiv, Aktiv)

El hombre está herido.

Plural

Plural: Anzahl von mehreren Dingen (Mehrzahl, Vielzahl); Nomen, Artikel, Adjektive, Verben und Pronomen können im Plural verwendet werden

(vergleiche: Singular)

Los pantalones tan bonitos son los míos.

Prädikat

Predicado: Verbform im Satz, die eine Aussage über das Subjekt macht; sie kann aus einem Verb oder mehreren Verben bestehen, z.B. bei zusammengesetzten Zeiten, Passiv, Modalverben oder anderen Verbalkomplexen

(vergleiche: Subjekt)

Yo como.

Yo como una fruta todas las mañanas.

Imperfekt

Pretérito imperfecto: wird zur Beschreibung vergangener Handlungen verwendet, die sich regelmäßig wiederholt haben und/oder nicht als abgeschlossen angesehen werden

(vergleiche: Perfekt und Plusquamperfekt)

Cuando era pequeño, mi madre siempre me gritaba.

Perfekt

Pretérito perfecto: bezeichnet Handlungen, die sich in der Vergangenheit vollzogen haben, deren Folgen aber noch in der Gegenwart andauern

(vergleiche: Imperfekt und Plusquamperfekt)

¿Has comido ya? - No, aún no he comido.

 

Plusquamperfekt

Pretérito pluscuamperfecto: bezeichnet einen Vorgang der Vergangenheit, der sich vo einem anderen Vorgang der Vergangenheit vollzogen hat

(vergleiche: Imperfekt und Perfekt)

Cuando tu llegaste, yo ya me había marchado.

Betontes Pronomen

Pronombre átono: Personalpronomen, das Subjekte und Objekte ersetzen kann

No voy a ver nada si  te sientas delante de mí.

Demonstrativpronomen

Pronombre demonstrativo: bezieht sich auf Personen oder Dinge, die zuvor genannt wurden und sich in der Nähe bzw. Ferne der Sprechenden befinden

(vergleiche: Demonstrativ)

este, ese, aquel

- ¿Me pasas aquel tornillo? 

- ¿Cuál? ¿Este

Enklitisches Pronomen

Pronombre enclíctico: unbetontes Pronomen, welches ein Objekt ersetzt und an das Verb angehängt wird

(vergleiche: Unbetontes Pronomen und Betontes Pronomen)

Quiero comprar un regalo a María. → Quiero comprárselo.

Interrogativpronomen

Pronombre interrogativo-exclamativo: kann in Frage- und Aussagesätzen das Subjekt oder Objekt ersetzen, nach dem gefragt wird

(vergleiche: Interrogativ)

¿Qué haces? → ¡Qué haces!, ten cuidado.

¿Cuál es tu casa?

¿Quién es María?

 

Personalpronomen

Pronombre personal: bezeichnet Personen, Tiere sowie Dinge und kann das Subjekt oder Objekt ersetzen

Yo no me río de ti.

Possessivpronomen

Pronombre posesivo: zeigt einen Besitz an und ersetzt in der Regel ein Nomen, kann jedoch oft auch zur Bezeichnung von Possessivartikeln verwendet werden

Mi teléfono está estropeado. → Possesivartikel

¿Puedo telefonear con el tuyo? → Possesivpronomen

Reflexivpronomen

Pronombre reflexivo: wird mit reflexiven und reziproken Verben benutzt und bezieht sich auf das Subjekt des Satzes

me, te, se, nos, os, se

Nos casamos el sábado.

Relativpronomen

Pronombre relativo: leitet einen Relativsatz ein

(vergleiche: Relativsatz)

Mi hijo escucha una música que no me gusta.

Unbetontes Pronomen

Pronombre átono: ersetzt Objekte und tritt immer in Verbindung mit einem Verb auf

(vergleiche: Betontes Pronomen, Direktes Objekt und Indirektes Objekt)

Yo compro una flor a María → Yo se la compro.

Partizipialsatz
Satz › Partizipialsatz
Possessiv
Determinative › Possessiv
Prädikatives Verb
Verb › Prädikatives Verb
Präfix

Prefijo: Silbe oder mehrere Silben, die vorne an ein Wort zur Bildung eines anderen Wortes angesetzt werden

(vergleiche: Suffix und Infix)

postoperatorio, multinacional, prenatal, ultramarino

Präposition

Preposición: unveränderbares Wort, das eine Beziehung zwischen zwei Sachverhalten herstellt und den Fall des zugehörigen Nomens bestimmt

a, antes de, de, dentro de, desde (hace), después de, durante, en, hasta, para, por, sobre, tras…

Präsens

Presente: Zeitform, die Handlungen der unmittelbaren Gegenwart beschreibt

(vergleiche: Präteritum und Futur)

Hoy estudio en la biblioteca.

Hoy estoy estudiando en la biblioteca.

Präteritum

Pretérito: Zeitform, die für Handlungen in der Vergangenheit verwendet wird

(vergleiche: Präsens und Futur)

Ayer escuché un trueno mientras dormía.

Pretérito perfecto compuesto
Perfekt
Pretérito simple
Imperfekt
Pronomen

Pronombre: ersetzt ein bekanntes oder zuvor genanntes Nomen, um Wiederholungen zu vermeiden (Fürwort); Pronomen passen das Geschlecht und die Zahl an das zugehörige Nomen an

(vergleiche: Artikel und Determinative)

Ella nos dijo que el bolso era suyo.

Proposición
Satz

Q

Quantifikativ
Determinative › Quantifikativ

R

Raíz
Lexem
Reflexives Verb
Verb › Reflexives Verb
Reflexivpronomen
Pronomen › Reflexivpronomen
Regelmäßiges Verb
Verb › Regelmäßiges Verb
Relativpronomen
Pronomen › Relativpronomen
Relativsatz
Satz › Relativsatz
Reziprokes Verb
Verb › Reziprokes Verb

S

Satz

Oración: eine aus mehreren Wörtern bestehende, in sich
geschlossene sprachliche Einheit, die eine Aussage, Frage
oder Aufforderung enthalten kann

Adverbialsatz

Oración adverbial: Nebensatz anstelle einer adverbialen Bestimmung, meist mit einer Subjunktion eingeleitet

Llegué tarde a casa porque me dormí.

Adversativsatz

Oración adversativa: Haupt- oder Nebensatz, der einen Gegensatz ausdrückt

typische Subjunktion: pero, aunque, contrariamente, en cambio, no obstante, ahora bien, por el contrario, sin embargo, mientras que…

Intenté estudiar mucho, sin embargo no aprobé el examen.

Lorena sabe hablar español pero Ingrid no.

 

Attributsatz

Oración atributiva: Nebensatz, der die Funktion eines Attributs übernimmt und in der Regel mit einem Kopulaverb gebildet wird

typische Frage: Welche(r/s)?

(vergleiche: Kopulaverb)

La vecina nuevo parece muy simpática.

Entscheidungsfrage

Oración interrogativa total: kann nur mit ja oder nein beantwortet werden

(vergleiche: Ergänzungsfrage, Indirekte Frage)

¿Vienes al cine? - Sí, claro.

Ergänzungsfrage

Oración interrogativa parcial: fragt nach bestimmten Aspekten eines Sachverhaltes

(vergleiche: Entscheidungsfrage, Indirekte Frage)

¿Cómo te llamas?

¿Cuántos años tienes?

Finalsatz

Oración fnal: Adverbialsatz, der ein Ziel/einen Zweck ausdrückt

typische Subjunktion: para que, (a) que, a fin de que, con el objeto de que, con la intención de que…

He venido sólo con el fin de poder ayudarte.

 

Gerundio-Satz

Oración de gerundio: Nebensatz, der durch ein Verb im Gerundium eingeleitet wird

Comprando en el supermercado, me dí cuenta que no tenía pan en casa.

Hauptsatz

Oración principal: Satz, der alleine stehen kann

(vergleiche: Nebensatz)

Si me buscas, estaré en mi despacho.

Indirekte Frage

Oración interrogativa indirecta: in einen Aussagesatz als Nebensatz eingebaute Frage, die mit dem Fragepronomen eingeleitet wird

(vergleiche: Ergänzungsfrage, Entscheidungsfrage)

Te pregunté hace dos semanas cuándo vendrías a visitarme.

Infinitivsatz

Oración de infinitivo: Nebensatz, der durch ein Verb im Infinitiv eingeleitet wird

Intentaré estudiar más para el próximo examen.

Kausalsatz

Oración causal: Adverbialsatz, der einen Grund ausdrückt

typische Subjunktion: porque, ya que, puesto que…

Viajaré hasta Alemania en coche, porque tengo miedo a los aviones

Konditionalsatz

Oración condicional: Adverbialsatz, der eine Bedingung ausdrückt

typische Subjunktion: como, cuando, a condición de que, en el caso de que, a menos que, con tal de que, en el supuesto de que…

En el caso de que vayamos a cenar fuera, yo pagaré la cuenta.

Konsekutivsatz

Oración consecutiva: Adverbialsatz, der eine Folge ausdrückt

typische Subjunktion: tanto (que), conque, luego, por consiguiente, por lo tanto, pues…

Se ha roto el congelado, por consiguiente se han derretido los helados.

Konzessivsatz

Oración concesiva: Adverbialsatz, der einen erfolglosen Gegengrund für die Handlung im Hauptsatz ausdrückt

typische Subjunktion: así, a pesar de que, aun cuando, si bien, por más que, por mucho que…

Aunque estoy enfermo, hoy iré a trabajar.

Nebensatz

Oración subordinada: Teilsatz, der kein eigenständiger Satz ist, sondern in Verbindung mit einem Hauptsatz verwendet werden muss

(vergleiche: Hauptsatz)

La película que me recomendaste era muy buena.

Partizipialsatz

Oración de participio: Nebensatz, der durch ein Partizip eingeleitet wird

Los trabajadores, cansados de la situación laboral, comenzaron una huelga.

Relativsatz

Oración relativa: mit einem Relativpronomen eingeleiteter Teilsatz, mit dem das letzte Nomen aus dem vorangestellten Teilsatz näher beschrieben wird

Antonio, cuyas gafas son nuevas, parece muy elegante.

Temporalsatz

Oración temporal: Adverbialsatz anstelle einer Zeitangabe

typische Subjunktion: cuando, apenas, mientras, tan pronto como, después (de) que, en cuanto…

Llámame cuando sepas los resultados.

Silbe

Sílaba: eine oder mehrere Laute umfassende Einheit, die einen Teil eines Wortes oder ein Wort bildet und an der eine Worttrennung vorgenommen werden kann

preparar → pre-pa-rar

Betonte Silbe

Sílaba tónica: kann mit oder ohne Akzent auftreten und zeigt die Wortbetonung

(vergleiche: Wortakzent und Akzent)

Camión

Bruja

Singular

Singular: drückt eine einzelne Sache aus (Einzahl); Nomen, Artikel, Adjektive, Verben und Pronomen können im Singular verwendet werden

(vergleiche: Plural)

El coche.

Aquel regalo es para ti.

Subjekt

Sujeto: Pronomen oder Nomen (oft inklusive Artikel und Adjektiv), das häufig eine Handlung ausführt

(vergleiche: Prädikat)

El anciano se sienta en el banco.

Yo monto en bicicleta.

Subjunktiv

Subjuntivo: wird für subjektive Gefühle und Meinungsäußerungen verwendet und drückt Möglichkeit bzw. Wahrscheinlichkeit aus

(vergleiche: Indikativ und Gerundium)

Si fuera más alto, jugaría al baloncesto.

Si hubiese estudiado más, habría aprobado el examen.

Suffix

Sufijo: am Wortende angehängte Silbe zur Bildung eines neuen Wortes

(vergleiche: Präfix und Infix)

pequeño → pequeñ-ito

 

Superlativ

Superlativo: der höchste Grad einer Eigenschaft; der relative Superlativ ist die höchste Steigerungsform;

der absolute Superlativ beschreibt ein Nomen losgelöst und nicht vergleichend zu anderen Objekten

(vergleiche Komparativ)

Mi perro es el más listo.

 

Mi perro es listísimo.

Sustantivo
Nomen

T

Temporalsatz
Satz › Temporalsatz
Tempus

Tiempo verbal: Zeitform des Verbes (Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft)

(vergleiche: Präsens, Präteritum und Futur)

Él habla

Él habló

Él hablará.

Transitives Verb
Verb › Transitives Verb
Trema

Diéresis: im Spanischen wird das Trema nur für den Buchstaben ü verwendet; es zeigt an, dass die Aussprache des Buchstabens u erhalten bleibt, wenn er in der Kombination -güe- oder -güi- auftritt

cigüeña, pingüino

Triphthongo

Triptongo: Dreifachlaut aus drei Vokallauten

(vergleiche: Diphthong und Hiatus)

copiáis, estudiéis

U

Unbestimmter Artikel
Artikel › Unbestimmter Artikel
Unbetontes Pronomen
Pronomen › Unbetontes Pronomen
Unpersönliches Verb
Verb › Unpersönliches Verb
Unregelmäßiges Verb
Verb › Unregelmäßiges Verb

V

Verb

Verbo: Wort, das eine Tätigkeit, einen Vorgang oder einen Zustand ausdrückt und konjugiert wird

ser, estar, haber, tener, hablar, leer, vivir…

Finites Verb

Verbo finito: gebeugte/konjugierte Verbform

(vergleiche: Verbo no finito)

hablo, hablé, hablaba, hablaré, hablaría

Hilfsverb

Verbo auxiliar: wird für die Bildung der passiven Zeitform (ser/estar), der zusammengesetzten Zeiten (haber) und der Verbalperiphrasen verwendet

El herido es conducido al hospital.

Hoy he ido a visitar a mi abuela.

Voy a ir de vacaciones a Marsella.

Intransitives Verb

Verbo intransitivo: Verb, das in einem Satz ohne Akkusativobjekt verwendet wird

(vergleiche: Transitives Verb)

El niño sonríe.

Kopulaverb

Verbo copulativo: Verb, das zwei Sachverhalte miteinander verbindet; im Spanischen gibt es ser, estar und parecer

(vergleiche: Prädikatives Verb)

Yo soy más mayor que tú.

estás enfermo.

Él parece triste.

Prädikatives Verb

Verbo predicativo: Verb, das eine Aktion beschreibt

(vergleiche: Kopulaverb)

Yo compro un helado.

bebes agua.

Él conduce un coche.

Reflexives Verb

Verbo reflexivo: wird mit einem Reflexivpronomen verwendet; die Handlung wird von einem Subjekt ausgeführt

(vergleiche: Reziprokes Verb)

Me levanto a las 8.

Nos acostamos a las 10.

Regelmäßiges Verb

Verbo regular: Verb, dessen Beugung keine Unregelmäßigkeiten aufweist und mit den Verben derselben Konjugation übereinstimmt

(vergleiche: Unregelmäßiges Verb)

hablar, comer, vivir…

Reziprokes Verb

Verbo recíproco: wird mit einem Reflexivpronomen verwendet; die Handlung wird von mehr als einem Subjekt ausgeführt

(vergleiche: Reflexives Verb)

Los niños se pelearon en el patio del colegio.

Transitives Verb

Verbo transitivo: wird im Satz mit einem Akkusativobjekt verwendet und kann das Passiv bilden

(vergleiche: Intransitives Verb)

Yo toco la guitarra. – La guitarra es tocada por mi.

Unpersönliches Verb

Verbo impersonal: wird in der Regel nur in der dritten Person Singular verwendet und stellt keinen direkten Bezug zum Subjekt her

Está lloviendo a mares.

Hace mucho calor.

Unregelmäßiges Verb

Verbo irregular: Verb, dessen Beugung im Vergleich zu anderen Verben derselben Konjugation Unregelmäßigkeiten aufweist

(vergleiche: Regelmäßiges Verb)

contar, caer, oír…

Verbalperiphrase

Perífrasis verbal: Verbindung von zwei Verben, von denen eines konjugiert wird und seine Bedeutung ändert

Yo voy a comprar.
Él sigue viviendo en Madrid.
El herido es conducido al hospital.

Verbo no finito
Infinitiv
Vergangenheit
Präteritum
Vergrößerung
Wortbildung › Vergrößerung
Verkleinerung
Wortbildung › Verkleinerung
Vokal

Vocal: Buchstabe, der bei der Aussprache ohne einen mitklingenden Laut gesprochen wird

(vergleiche: Konsonant)

a, e, i, o, u,

á, é, í, ó, ú, ü

Vorgangspassiv
Passiv › Vorgangspassiv

W

Wortakzent

Acento: Betonung einer Silbe (ggf. eines Buchstabens)

(vergleiche: Betonte Silbe und Akzent)

Andalucía

Iraní

Wortbildung

Derivación apreciativa: durch das Anhängen bestimmter Suffixe
können Bedeutungsänderungen wie Verkleinerung, Vergrößerung,
Wertschätzung oder Verachtung ausgedrückt werden

Abwertung

Despectivo: Suffix, das leichte Abwertung bis völlige Verachtung ausdrückt

gafas → gafotas

amiga → amigucha

Vergrößerung

Aumentativo: Suffix, das eine Vergrößerung bzw. Intensivierung ausdrückt

rico → ricachón

grande → grandota

Verkleinerung

Diminutivo: Suffix, das eine Verkleinerung bzw. Verniedlichung ausdrückt

casa → casita

chico → chiquillo

Z

Zahl

Número: Oberbegriff für die Einzahl (Singular) und die Mehrzahl (Plural)

(vergleiche: Singular und Plural)

El coche.

Los coches.

Zustandspassiv
Passiv › Zustandspassiv

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar