Verneinung im Spanischen

Einleitung

Bei der Verneinung verwenden wir Im Spanischen meistens das Wörtchen no. Auch bei anderen Wörtern der Verneinung (nadie, nada, ningún/…) werden die Sätze in der Regel nach folgendem Muster gebildet: no + konjugiertes Verb + nadie/nada/ningún/…

Lerne die Regeln zur spanischen Verneinung und teste dein Wissen in den Übungen.

Negative Sätze mit no

Die Verneinung bilden wir im Spanischen, indem wir no vor das konjugierte Verb setzen.

Subjekt no konjugiertes
Verb
Partizip direktes
Objekt
indirektes
Objekt
María no muestra el camino a sus amigos.Maria zeigt ihren Freunden den Weg nicht.
María no ha mostrado el camino a sus amigos.Maria hat ihren Freunden den Weg nicht gezeigt.

Verwendung von Pronomen als Objekt

Ersetzen wir die Objekte durch Pronomen, stehen die Objektpronomen vor dem Verb und die Reihenfolge ändert sich: indirektes Objekt vor direktem Objekt.

Beispiel:
Ella no me lo ha mostrado.Sie hat ihn mir nicht gezeigt.

Info

No bedeutet nicht und nein. Deshalb verwenden wir in spanischen Verneinungen no oft zweimal hintereinander, einmal als nein und einmal, um das Verb zu negieren.

Beispiel:
¿Has ido al médico? - No, no he ido al médico.Bist du zum Arzt gegangen? - Nein, ich bin nicht zum Arzt gegangen.

No kann außerdem ein Partikel am Satzende sein (wie im Deutschen die Frageanhängsel stimmt’s?/oder?)

Beispiel:
Te llamas Pedro, ¿no?Du heißt Pedro, stimmt’s?

Mehrteilige Verneinung

Wollen wir negative Sätze mit niemand, nichts, nie usw. bilden, benötigen wir im Spanischen normalerweise no und das entsprechende Wort für niemand, nichts usw.

  • no ... (a) nadie (niemand)
    Beispiel:
    No veo a nadie en la calle.Ich sehe niemanden auf der Straße.
  • no ... nada (nichts)
    Beispiel:
    No hay nada más bonito.Es gibt nichts Schöneres.
  • no ... nunca/jamás (nie, niemals)
    Beispiel:
    No voy a ir nunca a ese país.Ich werde nie in dieses Land fahren.
  • no ... tampoco (auch nicht)
    Beispiel:
    Yo no lo sé tampoco.Ich weiß es auch nicht.
  • no ... ningún (kein)
    Beispiel:
    No conozco ningún buen dentista.Ich kenne keinen guten Zahnarzt.
  • no ... ni ... ni (weder ... noch)
    Beispiel:
    Eso no tiene ni pies ni cabeza.Das ist an den Haaren herbeigezogen./Das hat weder Hand noch Fuß.
    wörtlich: Das hat weder Füße noch Kopf.

Aber: Wir können einige diese Wörter auch vor das Verb setzen. In diesem Fall entfällt no.

Beispiel:
Yo no he ido nunca a Sudamérica.
→ Yo nunca he ido a Sudamérica.Ich war nie in Südamerika.
Hoy no has hecho tampoco los deberes.
→ Hoy tampoco has hecho los deberes.Heute hast du die Hausaufgaben auch nicht gemacht.

Info

Kein übersetzen wir im Spanischen entweder nur mit no oder wir verwenden zusätzlich ningún/ninguna/ningunos/ningunas und bilden so eine stärkere Verneinung.

Beispiel:
Desgraciadamente, Pablo no tiene amigos.Leider hat Pablo keine Freunde/keinen Freund.
Desgraciadamente, Pablo no tiene ningún amigo.Leider hat Pablo überhaupt keine Freunde/keinen einzigen Freund.

Gegenteile bestimmter Wörter

Wenn wir die Verneinung bilden, müssen wir bei bestimmten Wörtern das Gegenteil benutzen:

SpanischDeutschBeispiel
alguien
→ nadie
irgendjemand
→ niemand

Alguien podrá ayudarte con los deberes.Irgendjemand wird dir mit den Hausaufgaben helfen können.
Nadie podrá ayudarte con los deberes.Niemand wird dir mit den Hausaufgaben helfen können.

algún
→ (no)...ningún
irgendeiner
→ kein einziger

Seguro que tengo algún bolígrafo para prestarte.Sicher habe ich irgendeinen Kugelschreiber, den ich dir leihen kann.
→ Seguro que no tengo ningún bolígrafo para prestarte.Sicher habe ich keinen einzigen Kulgeschreiber, den ich dir leihen kann.

algo
→ (no)…nada
etwas
→nichts

Amparo me ha contado algo interesante.Amparo hat mir etwas Interessantes erzählt.
→ Amparo no me ha contado nada interesante.Amaparo hat mir nichts Interessantes erzählt.

siempre
→ nunca/jamás
immer
→ nie

Siempre voy de vacaciones a España.Ich fahre im Urlaub immer nach Spanien.
Nunca/Jamás voy de vacaciones a España.Ich fahre im Urlaub nie nach Spanien.

también
→ tampoco
auch
→ auch nicht

Yo también escucho la radio a diario.Ich höre auch täglich Radio.
→ Yo tampoco escucho la radio a diario.Ich höre auch nicht täglich Radio.

todavía/aún
→ ya no
noch
→ nicht mehr

El auditorio está todavía/aún lleno.Der Saal ist noch voll.
→ El auditorio ya no está lleno.Der Saal ist nicht mehr voll.

todo
→ (no)…nada
alles
→ nichts

Aquí está todo bajo control.Hier ist alles unter Kontrolle.
→ Aquí no está nada bajo control.Hier ist nichts unter Kontrolle.

todos
→ nadie
alle
→ niemand

Todos han llegado puntuales.Alle sind pünktlich angekommen.
Nadie ha llegado puntual.Niemand ist pünktlich angekommen.

un
→ (no)…ningún
ein
→ kein

El bar tiene una salida de emergencia.Die Bar hat einen Notausgang.
→ El bar no tiene ninguna salida de emergencia.Die Bar hat keinen Notausgang.