Relativpronomen in der spanischen Grammatik

Einleitung

Relativpronomen leiten Relativsätze ein. In diesem Teil der Grammatik kannst du die Verwendung der spanischen Relativpronomen lernen und üben. Im Kapitel Satzbau lernst du, wie man spanische Relativsätze bildet.

Juan, que conducía muy deprisa, tuvo un accidente con el coche que su padre le había dejado. No se acuerda de lo que pasó.

Juan buscó un taller donde llevar a arreglar el coche con el cual tuvo el accidente. ¿Cómo se lo va a decir a su padre? Es una difícil historia a la que tiene que enfrentarse.

Liste der Relativpronomen

In der folgenden Übersicht siehst du, wie die Formen für Singular und Plural gebildet werden und in welchem Fall wir welches Relativpronomen verwenden. Beachte dabei, dass die Relativpronomen ohne Akzent geschrieben werden (im Gegensatz zu den Fragepronomen qué, cuál, quién, cuánto).
Bezugswort Singular Plural Beispiele
maskulin feminin maskulin feminin
Person oder Gegenstand
que Juan, que conducía muy deprisa, tuvo un accidente.Juan, der sehr schnell fuhr, hatte einen Unfall.
el que la que los que las que Es una historia difícil a la que tiene que enfrentarse.Es ist eine schwierige Geschichte, mit der er sich auseinandersetzen muss.
el cual la cual los cuales las cuales Juan quiso arreglar el coche con el cual tuvo el accidente.Juan wollte das Auto, mit dem er den Unfall hatte, reparieren.
Person quien quienes Ayuda a quienes lo necesitan.Hilf denen, die es brauchen.
Besitz (deren/dessen) cuyo cuya cuyos cuyas Juan, cuya madre le había prestado su coche, tuvo un accidente.Juan, dessen Mutter ihm das Auto geliehen hatte, erlitt einen Unfall.
Menge cuanto cuanta cuantos cuantas

Cuantos presenciaron el accidente, acudieron a socorrerlo.Alle, die den Unfall sahen, eilten ihm zur Hilfe.

Der mit Relativpronomen eingeleitete Nebensatz kann im Spanischen sowohl mit als auch ohne Kommas stehen. Wir unterscheiden dabei zwei Typen von Relativsätzen:

  • Erläuternde Relativsätze (oraciones de relativo explicativas) geben nur Zusatzinformationen, die aber nicht zur Identifikation des näher Beschriebenen notwendig sind. Diese Relativsätze werden durch Kommas getrennt.
  • Einschränkende Relativsätze (oraciones de relativo especificativas) sind notwendig, um das näher Beschriebene zu identifizieren. Diese Relativsätze werden im Spanischen nicht durch Kommas getrennt.
Beispiel:
El chico, que conducía muy deprisa, tuvo un accidente con el coche que su madre la había dejado.Der Junge, der sehr schnell fuhr, hatte einen Unfall mit dem Auto, das seine Mutter ihm geliehen hatte.

Verwendung der Relativpronomen

Que

Meist verwenden wir im Spanischen einfach das Relativpronomen que. Es kann für Dinge, Personen, Tiere, Begriffe oder Sachverhalte stehen. Que kommt sowohl in einschränkenden (oraciones de relativo especificativas) als auch in erläuternden Relativsätzen (oraciones de relativo explicativas) vor.

Beispiel:
Conduce un coche que es de su madre.Er fährt ein Auto, das seiner Mutter gehört. (einschränkender Relativsatz)
Juan, que tuvo un accidente la semana pasada, ya se ha recuperado.Juan, der letzte Woche einen Unfall hatte, hat sich schon wieder erholt. (erklärender Relativsatz)

Hauptsächlich verwenden wir que in Relativsätzen, die nicht durch eine Präposition eingeleitet sind.

Beispiel:
Conduce un coche que es de su madre.Er fährt ein Auto, das seiner Mutter gehört.

Um que mit einer Präposition kombinieren zu können, muss der bestimmte Artikel hinzugefügt werden: el que, la que, los que, las que.

Beispiel:
El coche con el que tuvo un accidente es de su madre.Das Auto, mit dem er einen Unfall hatte, gehört seiner Mutter.
Juan, al que conozco desde el colegio, tuvo un accidente la semana pasada.Juan, den ich seit der Schulzeit kenne, hatte letzte Woche einen Unfall.

Info

Man findet gelegentlich Formulierungen, in denen nach einsilbigen Präpositionen (a, de, en, con) que ohne Artikel steht. In solch einem Fall bezieht sich das Relativpronomen meist auf Sachen.

Beispiel:
El coche con que tuvo un accidente es de su madre.Das Auto, mit dem er einen Unfall hatte, gehört seiner Mutter.

Nach den spanischen Regeln ist dies jedoch nicht korrekt!

El que

Das Relativpronomen el que (und seine Varianten la que, los que, las que) kann sich sowohl auf Personen als auch auf Dinge beziehen.

Beispiel:
La madre de Juan, el que tuvo un accidente, es mi vecina.Die Mutter von Juan, der einen Unfall hatte, ist meine Nachbarin.
El coche de su madre, con el que tuvo el accidente, quedó destrozado.Das Auto seiner Mutter, mit dem er den Unfall hatte, ist total kaputt.

El que ohne vorangehende Präposition kann nur in erläuternden Relativsätzen (mit Komma) verwendet werden.

Beispiel:
La madre de Juan, el que tuvo un accidente, es mi vecina. (erläuternd)Die Mutter von Juan, der einen Unfall hatte, ist meine Nachbarin.

El que mit vorangehender Präposition kann sowohl in erläuternden (mit Komma) als auch in einschränkenden (ohne Komma) Relativsätzen verwendet werden.

Beispiel:
El coche de su madre, con el que tuvo el accidente, quedó destrozado. (erläuternd)Das Auto seiner Mutter, mit dem er den Unfall hatte, ist total kaputt.
La señal de stop contra la que se estrelló era poco visible. (einschränkend)Das Stoppschild, gegen das er geprallt ist, war kaum sichtbar.

que oder el que?

Mit dem Artikel, der dem Relativpronomen que vorausgeht, können wir Verwechslungen ausschließen. Er sorgt dafür, dass man unterscheiden kann, auf welchen Satzteil des Hauptsatzes sich der Relativsatz bezieht. Die folgenden drei Sätze sind alle richtig, aber der unterschiedliche Gebrauch des Relativpronomens verändert jeweils die Bedeutung.

eindeutig:
La hermana de Pedro, la que vive en Cuba, acaba de encontrar un trabajo en las Naciones Unidas.Pedros Schwester, die in Kuba lebt, hat gerade eine Arbeit bei den Vereinten Nationen gefunden.Bezugswort: la hermana
La hermana de Pedro, el que vive en Cuba, acaba de encontrar un trabajo en las Naciones Unidas.Die Schwester von Pedro, der in Kuba lebt, hat gerade eine Arbeit bei den Vereinten Nationen gefunden.Bezugswort: Pedro
mehrdeutig:
La hermana de Pedro, que vive en Cuba, acaba de encontrar un trabajo en las Naciones Unidas.Die Schwester von Pedro, der/die in Kuba lebt, hat gerade eine Arbeit bie den Vereinten Nationen gefunden.Bezugswort: la hermana de Pedro oder Pedro

Wenn durch die Verbform (Singular oder Plural) eindeutig ist, worauf sich der Relativsatz bezieht, fällt der Artikel weg.

Beispiel:
Los solistas de la orquesta, que han salido en televisión, han recibido un premio.Die Solisten des Orchesters, die im Fernsehen zu sehen waren, haben einen Preis bekommen.Bezugswort: los solistas

El cual

Das Relativpronomen el cual und seine Varianten (la cual, los cuales, las cuales) entsprechen den Relativpronomen el que, la que, los que, las que. Wir können beispielsweise in einem Text mit vielen Relativpronomen durch den Gebrauch von el que und el cual für Abwechslung sorgen. In formalen Zusammenhängen allerdings wird el cual bevorzugt.

Beispiel:
La madre de Juan, el cual/el que tuvo un accidente, es mi vecina. (Juan hatte einen Unfall)Die Mutter von Juan, der einen Unfall hatte, ist meine Nachbarin.
La madre de Juan, la cual/la que tuvo un accidente, es mi vecina. (Die Mutter hatte einen Unfall)Die Mutter von Juan, die einen Unfall hatte, ist meine Nachbarin.

El cual ohne vorangehende Präposition kann nur in erläuternden Relativsätzen (mit Komma) verwendet werden.

Beispiel:
La madre de Juan, el cual tuvo un accidente, es mi vecina. (erläuternd)Die Mutter von Juan, der einen Unfall hatte, ist meine Nachbarin.

El cual mit vorangehender Präposition kann kann sowohl in erläuternden (mit Komma) als auch in einschränkenden (ohne Komma) Relativsätzen verwendet werden.

Beispiel:
El coche de su madre, con el cual tuvo el accidente, quedó destrozado. (erläuternd)Das Auto seiner Mutter, mit dem er den Unfall hatte, ist total kaputt.
La señal de stop contra la cual se estrelló era poco visible. (einschränkend)Das Stoppschild, gegen das er geprallt ist, war kaum sichtbar.

Ohne Bezugswort können wir nur die Formen von el que verwenden (nicht el cual).

Beispiel:
Los que habían visto el accidente informaron a la policía.Diejenigen, die den Unfall gesehen hatten, riefen die Polizei.

Lo que/lo cual

Soll sich das Relativpronomen nicht auf ein bestimmtes Wort, sondern einen ganzen Satz beziehen, verwenden wir lo que oder lo cual. Der Unterschied zwischen beiden Relativpronomen besteht jedoch darin, dass lo cual immer einen Bezugssatz braucht, der genannt wird.

Beispiel:
No se acuerda de lo que pasó.Er erinnert sich nicht daran, was passiert ist.
Juan ha destrozado el coche, lo que/lo cual va a molestar mucho a su madre.Juan hat das Auto zu Schrott gefahren, was seine Mutter sehr ärgern wird.

In erläuternden Relativsätzen (mit Komma) kann lo que/lo cual auch mit einer Präposition kombiniert werden.

Beispiel:
Llegó sano y salvo a casa, de lo que/lo cual todos se alegran.Er kam gesund und munter nach Hause, worüber sich alle freuten.

Quien

Das Relativpronomen quien bezieht sich immer auf eine Person und wird hauptsächlich in der Schriftsprache verwendet. Geht quien keine Präposition voraus, können wir es als Alternative zu que in erläuternden Relativsätzen (mit Komma) verwenden. Mit Präposition kann quien die Relativpronomen el que oder el cual in einschränkenden (ohne Komma) oder erläuternden Relativsätzen ersetzen.

Beispiel:
Juan, quien/que ha tenido un accidente, está sano y salvo.Juan, der einen Unfall hatte, ist gesund und munter.
El hombre con quien/el que/el cual se ha casado Marina es ingeniero también.Der Mann, den Marina geheiratet hat, ist auch Ingenieur.

Das Relativpronomen quien können wir auch auch ohne ausdrücklich genanntes Bezugswort verwenden. In dem Fall kann es auch durch el que oder seine Varianten ersetzt werden, die grammatikalisch jeweils mit den restlichen Satzelementen übereinstimmen müssen.

Beispiel:
Quien/el que avisa no es traidor. (maskulin Singular)Derjenige, der warnt, ist kein Verräter. / La que avisa no es traidora. (feminin Singular)Diejenige, die warnt, ist keine Verräterin.
Quienes/los que presenciaron el accidente se pararon a ayudar a Juan. (maskulin Plural)Diejenigen, die den Unfall beobachtet hatten, hielten an, um Juan zu helfen.

Merke dir!

  • In einschränkenden Relativsätzen (ohne Komma) können wir que nicht durch quien oder el cual (und seine Varianten) ersetzen.
    Beispiel:
    Las gafas que lleva Antonio son nuevas.Die Brille, die Antonio trägt, ist neu.
    (nicht: Las gafas las cuales lleva Antonio son nuevas.)
  • Wir können die Relativpronomen el que, el cual und quien in einschränkenden Relativsätzen nur mit vorangehender Präposition verwenden.
    Beispiel:
    Las gafas con las que sale Antonio en la foto son nuevas.Die Brille, die Antonio auf dem Foto trägt, ist neu.

Cuyo

Während sich im Deutschen die Relativpronomen dessen/deren in Geschlecht und Zahl nach dem vorangehenden Element richten, richtet sich die Form von cuyo (cuyo/cuya/cuyos/cuyas) im Spanischen nach dem folgenden Substantiv (= „Besitz").

Beispiel:
Tiene miedo de hablar con su madre, cuyo coche ha destrozado.Er hat Angst davor, mit seiner Mutter zu sprechen, deren Auto er zu Schrott gefahren hat.

Deutsch: die Mutter (weiblich), das Auto (sächlich) → deren Auto
Spanisch: la madre (weiblich), el coche (männlich) → cuyo coche

Da cuyo aber sehr förmlich klingt, verwenden wir dieses Relativpronomen im Spanischen hauptsächlich in der geschriebenen Sprache. In der gesprochenen Sprache versuchen wir, den Satz anders zu formulieren und so die Formen von cuyo zu vermeiden.

Beispiel:
La madre, cuyo coche ha quedado destrozado, se alegró de que todo fuera un susto.Die Mutter, deren Auto total kaputt war, freute sich, dass sie mit dem Schrecken davongekommen waren.
→ La madre, que tiene un coche que ha quedado destrozado, se alegró de que todo fuera un susto.
falsch: La madre que su coche ha quedado destrozado se alegró de que todo fuera un susto.

Merke dir!

Das Relativpronomen cuyo (und seine Varianten) steht immer vor einem Substantiv, mit dem es in Zahl und Geschlecht übereinstimmt. Anders als bei den übrigen Relativpronomen kann auf cuyo kein Verb folgen!

Beispiel:
El edificio cuyas ventanas son azules celestes tiene vistas al mar.Das Gebäude, dessen Fenster hellblau sind, hat eine Meerblick.

Cuanto

Das Relativpronomen cuanto (sowie seine Varianten cuanta, cuantos, cuantas) verwenden wir ohne Bezugswort im Sinne von todo lo ... que, toda la ... que, todos los ... que und todas las ... que.

Beispiel:
Cuantos estaban cerca fueron a ayudarle.Alle, die dort waren, gingen hin, um ihm zu helfen.
Todas las personas que estaban cerca fueron a ayudarle.