Relativsätze - Übungen

Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übung

Setze das richtige Relativpronomen/-adverb ein.

  1. La casa nací ya no existe.[Das Haus, wo ich geboren wurde, gibt es nicht mehr.]|Ort → donde
  2. yo pienso no te interesa.[Woran ich denke interessierte dich nicht.]|lo que verwenden wir, wenn sich das Relativpronomen nicht auf ein bestimmtes Wort, sondern auf den ganzen Satz bezieht.
  3. Mis hijos, veo muy poco, me escriben a menudo.[Meine Kinder, die ich selten sehe, schreiben mir regelmäßig.]|Für Personen im Akkusativ müssen wir a + Artikel verwenden.
  4. La chaqueta él sueña es muy cara.[Die Jacke, von der er träumt, ist sehr teuer.]|träumen von → soñar con
  5. Es una región atrae a numerosos turistas.[Es ist eine Region, die viele Touristen anzieht.]|que bezieht sich auf región und ist Subjekt im Relativsatz.

Forme den unterstrichenen Satz in einen Relativsatz um. Verwende Relativpronomen.

  1. Es una moto. Tú has comprado una moto.
    → ¿Es esta la moto ?[Ist dies das Motorrad, das du gekauft hast?]|que steht für moto und ist direktes Objekt.
  2. Tienes muchos tatuajes. Tú te has inventado los diseños de tus tatuajes.
    → Tienes muchos tatuajes .[Du trägst viele Tätowierungen, deren Formen du dir selbst ausgedacht hast.]|Für Ergänzungen mit de (Zugehörigkeit) benutzen wir im Relativsatz cuyo. Die Form von cuyo richtet sich nach dem folgenden Nomen.
  3. Silvia lleva una falda. Ella ha pintado una flor sobre su falda.
    → Silvia lleva la falda .[Silvia trägt den Rock, auf den sie eine Blume gemalt hat.]
  4. Esta es la ciudad. En esta ciudad conocí a mi esposa.
    → Esta es la ciudad .[Dies ist die Stadt, wo/in der ich meine Frau kennengelernt habe.]|Bei geographischer Bedeutung: donde oder en la que.
  5. Tú quieres algo. Yo no sé lo que es.
    → Yo no sé .[Ich weiß nicht, was du willst.]

Setze das richtige Relativpronomen ein und achte auf Geschlecht und Zahl.

  1. La herida por me perdí la competición me duele mucho.[Die Verletzung, wegen der ich das Rennen verpasst habe, tut sehr weh.]|herida: Singular, weiblich
  2. El teatro fui era realmente pequeño.[Das Theater, in das ich gegangen bin, war winzig.]|teatro: Singular, männlich
  3. Los caminos por pasas no son los más fáciles.[Die Wege, die du gehst, sind nicht die leichtesten.]|caminos: Plural, männlich
  4. Las mujeres con trabaja le aprecian mucho.[Die Frauen, mit denen er arbeitet, schätzen ihn sehr.]|mujeres: Plural, weiblich
  5. La profesora, artículos son conocidos en todo el mundo, nos da clase en la universidad.[Die Professorin, deren Artikel in der ganzen Welt bekannt sind, unterrichtet uns an der Universität.]|artículos: Plural, männlich
  6. Pablo, madre es abogada, sabe mucho de leyes. [Pablo, dessen Mutter Anwältin ist, weiß viel über Gesetze.]|madre: Singular, weiblich