Futuro simple und Condicional simple im Spanischen

Einleitung

Sowohl mit Futuro simple als auch mit Condicional simple können wir uns über Handlungen oder Ereignisse in der Zukunft austauschen. Beide Zeitformen verfolgen dabei aber eine unterschiedliche kommunikative Absicht.

Anhand der folgenden Gegenüberstellung lernst du, Futuro simple und Condicional simple gut voneinander zu unterscheiden und beide Zeitformen richtig anzuwenden. Im anschließenden Übungsteil kannst du dann dein Wissen gleich auf die Probe stellen!

Beispiel

El año que viene me apuntaré a clases de flauta. Me gustaría convertirme en una gran concertista. Probablemente, a final del curso haremos un concierto e invitaré a todos mis amigos. Todo el mundo debería tocar algún instrumento. Un mundo lleno de artistas sería mucho mejor.

Futuro simple vs. Condicional simple

Die Zukunft ist grundsätzlich etwas Ungewisses; das heißt, wir können nie wirklich sicher sein, was in ihr passieren wird. Dennoch haben wir natürlich die Möglichkeit, über die Zukunft zu sprechen – im Spanischen mit zwei Zeitformen, die je eine unterschiedliche Betrachtungsweise widerspiegeln.

Pläne oder Wünsche

Eine Möglichkeit zur Unterscheidung von Handlungen und Ereignissen, die wir im Futuro simple oder im Condicional simple ausdrücken, ist, diese in Pläne oder Wünsche einzuteilen.

Futuro simple

verwenden wir für beabsichtigte Handlungen oder geplante bzw. erwartete Ereignisse in der Zukunft.

Beispiel:
Mañana llevaré al gato al veterinario.Morgen werde ich die Katze zum Tierarzt bringen.
La semana que viene el profesor nos dará las notas del examen.Nächste Woche wird der Lehrer uns die Prüfungsergebnisse mitteilen.

Condicional simple

verwenden wir für wirklichkeitsnahe oder fiktive Wünsche (die nicht in Erfüllung gehen können) in Bezug auf die Gegenwart oder die Zukunft.

Beispiel:
En este momento me comería un helado de yogur y pistacho.Ich würde jetzt am liebsten ein Joghurt-Pistazien-Eis essen.
Pasaría las Navidades en una isla tropical.Ich würde Weihnachten am liebsten auf einer tropischen Insel verbringen.

Vermutung oder Vorstellung

Eine weitere Möglichkeit, zwischen Futuro simple und Condicional simple zu unterscheiden, ist, Handlungen in Vermutungen und Fantasievorstellungen einzuteilen.

Futuro simple

verwenden wir für Vorhersagen oder Vermutungen in Bezug auf die Gegenwart oder die Zukunft.

Beispiel:
—¿Dónde está Paco?Wo ist Paco?
—Ni idea. Estará en el jardín.Keine Ahnung. Er wird wohl im Garten sein.

Condicional simple

verwenden wir für hypothetische Szenarien.

Beispiel:
Las personas serían más felices sin dinero.Die Menschen wären ohne Geld glücklicher.