Adverb – Bildung von spanischen Adverbien aus Adjektiven

Einleitung

Aus vielen Adjektiven lassen sich Adverbien bilden. Wir verwenden im Spanischen dazu meist die Silbe -mente. Im Gegensatz zum Adjektiv bezieht sich das Adverb aber nicht auf ein Nomen/Pronomen, sondern auf ein Verb (außer ser), Adjektiv oder ein anderes Adverb.

In der folgenden Erläuterung lernst du, wie wir aus einem Spanischen Adjektiv ein Adverb bilden. In den Übungen kannst du dein Wissen anschließend testen.

Beispiel

Carmen estaba sentada plácidamente en una silla y comía tranquilamente un helado. Acababa de empezar a comérselo hacía solo dos minutos y pensaba que su helado estaba realmente bueno. Estaba saboreando verdaderamente el helado.

Por eso Carmen no vio la araña que descendía lentamente detrás de ella colgando de un hilo. Al verla, se asustó enormemente y reaccionó precipitadamente. Pero enseguida Carmen vio que la araña se portaba bien y que ciertamente no le iba a hacer ningún daño. Decidió entonces actuar amablemente y no cazar a la araña. Finalmente, Carmen continuó comiéndose el helado y la araña descendió a lo largo del hilo.

Werbung

Bildung von Adverbien aus Adjektiven

Folgendermaßen leiten wir Adverbien aus Adjektiven ab:

  • Wir nehmen die weibliche Form des Adjektivs und hängen die Endung -mente an.
    Beispiel:
    Carmen comía tranquilamente un helado. Carmen aß ruhig ein Eis.

    tranquilo, tranquila → tranquilamenteruhig – ruhig

  • Wenn das Adjektiv auf e oder Konsonant endet, hängen wir einfach die Endung -mente an.
    Beispiel:
    Finalmente, Carmen continuó comiéndose el helado. Schließlich aß Carmen das Eis weiter.

Besonderheiten

Bei der Bildung von Adverbien müssen wir folgende Besonderheiten beachten:

  • Bei zwei oder bei mehreren Adverbien hintereinander hängen wir nur beim letzten die Endung mente an. Für die davorstehenden Adverbien verwenden wir die weibliche Form des Adjektivs.

    Beispiel:
    La araña descendió lenta y silenciosamente. Die Spinne ließ sich langsam und leise herab.

    lento, lenta → lenta(mente), silencioso, silenciosa → silenciosamente

  • Wenn das Adjektiv einen Akzent hat, bleibt er auch beim Adverb.
    Beispiel:
    Carmen estaba sentada plácidamente en una silla. Carmen saß gemütlich auf einem Stuhl.

    plácido, plácida → plácidamente

  • Einige Adverbien auf mente werden oft durch adverbiale Bestimmungen ersetzt: con, en und por + Nomen, und de manera bzw. de modo + Adjektiv.
    Beispiel:
    Carmen decidió entonces actuar amablemente. → Carmen decidió actuar con amabilidad. Carmen entschloß sich, nett zu handeln.
    amable → amablemente, con amabilidad, de manera amable, de forma amable
  • Einige Adjektive haben eine ganz andere Adverbform:
Adjektiv männlichAdjektiv weiblichAdverb
bueno buenagut biengut
malo malaschlecht malschlecht, schwer