Halloween: diablo, demonio

diablo (Teufel)

Redewendung Bedeutung Beispiel
hacer un pacto con el diabloeinen Pakt mit dem Teufel schließen

jemand sieht viel jünger aus als er in Wirklichkeit ist

Mi profesora de ballet ha hecho un pacto con el diablo.Meine Ballettlehrerin sieht viel jünger aus als sie in Wirklichkeit ist.
Sin encomendarse ni a Dios ni al Diablo.ohne sich weder Gott noch dem Teufel anzuvertrauen ohne Nachdenken, ohne Zögern; im Alleingang Sin encomendarse ni a Dios ni al diablo salió corriendo para empujar al niño y salvarle del atropello.Ohne Zögern rannte er los und schubste das Kind weg, um es vor einem Zusammenprall zu retten.
ser el abogado del diablo/hacer de abogado del diabloder Anwalt des Teufels sein

den Schuldigen verteidigen; denjenigen verteidigen, den niemand anderes verteidigen will

En cuanto descubrimos que Jacinta había hecho el agujero en la pared, su hermano hizo de abogado del diablo.{[Als wir herausfanden, dass Jacinta für das Loch in der Wand verantwortlich war, verteidigte sie ihr Bruder.]}
las carga el diablosie trägt der Teufel

teuflisch/verflucht sein; etwas ist schwierig zu handhaben oder gefährlich

Ten cuidado con los profesores de esa universidad porque los carga el diablo.Sei vorsichtig mit den Dozenten dieser Uni, die sind teuflisch.
como alma que lleva el diablowie die Seele, die der Teufel mitnimmt „als ob der Teufel hinter jemandem her wäre“, „wie von der Tarantel gestochen“; mit rasender Geschwindigkeit Salió como alma que lleva al diablo porque se había dejado el horno encendido.Wie von der Tarantel gestochen rannte er los, weil er den Herd angelassen hatte.

demonio (Dämon)

Redewendung Bedeutung Beispiel
ser un demonioein Dämon sein

schlecht/garstig sein

Mi hijo no hace más que pelearse con los otros niños. Es un demonio.Mein Sohn macht nichts anderes als sich mit den anderen Kindern zu streiten. Er ist ein kleines Monster.
llevar a alguien a los demoniosjemanden zu den Dämonen bringen jemanden aus dem Gleichgewicht bringen; jemandem auf den Geist gehen La voz de ese actor me lleva a los demonios.Die Stimme dieses Schauspielers geht mir auf den Geist.
del demoniovom Dämon

etwas extrem Negatives, „höllisch“, „Höllen-“

Ha sido un examen del demonio. No creo que lo apruebe.Das war eine Höllenprüfung. Ich glaube nicht, dass ich sie bestehe.
Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten zeigen

Übung

Wähle die entsprechende Redewendung.

  1. El secretario de la oficina habla siempre mal de todos los compañeros. Sus palabras…
    [Der Sekretär des Büros spricht ständig schlecht über alle Kollegen. Seine Worte sind pures Gift.]
  2. Todo el verano pasado hizo un calor…
    [Den ganzen letzten Sommer lang war es höllisch heiß.]
  3. El coche se chocó con la farola y desapareció…
    [Das Auto krachte gegen den Laternenpfahl und fuhr mit rasender Geschwindigkeit davon.]
  4. Que la gente diga mentiras…
    [Dass die Leute lügen, geht mir extrem auf die Nerven.]
  5. Aquel actor conserva el mismo físico que hace 20 años.
    [Dieser Schauspieler hat immer noch dasselbe Aussehen wie vor zwanzig Jahren. Da geht es nicht mit rechten Dingen zu.]
  6. Cogió la maleta y, sin pensarlo dos veces, se mudó a Brasil.
    [Sie nahm den Koffer und ohne weiter darüber nachzudenken, zog sie einfach nach Brasilien um.]
  7. Mi sobrino no para de hacer trastadas por la casa.
    [Mein Neffe spielt uns ständig üble Streiche im Haus. Er ist ein Teufel.]
  8. Si defiendes a las empresas petrolíferas que vierten sus deshechos en el mar, estarás …
    [Wenn du die Ölkonzerne verteidigst, die ihren Abfall ins Meer schütten, schlägst du dich damit auf die Seite der Schuldigen.]

Zurück