Participio/Gerundio – Partizip und Gerundium in der spanischen Grammatik

Einleitung

Partizip und Gerundium (participio/gerundio) dienen im Spanischen oft zur Verkürzung von Nebensätzen. Partizipien können wir außerdem als Adjektive, Präpositionen und Nomen verwenden.

Lerne in der folgenden Erläuterung, wie spanische Partizipien und Gerundium gebildet und verwendet werden. In den Übungen kannst du anschließend dein Wissen testen.

Beispiel

Zeichnung

El sábado pasado jugamos la última jornada de la liga de fútbol. Estando lesionados dos jugadores importantes, comenzamos el partido con desventaja. Aún sabiendo que sería difícil, lamentándonos sólo habríamos conseguido perder.

Comenzamos el partido con la portería mirando hacia el sur. Los asistentes al partido estaban emocionados. Debido a la abundante lluvia, el partido quedó suspendido tras el descanso alrededor de 20 minutos.

Conseguimos ganar luchando enérgicamente durante el segundo tiempo y, terminado el partido, nos fuimos corriendo al vestuario para celebrarlo. Saliendo del estadio, nos encontramos con una multitud de seguidores.

Werbung

Partizip Präsens (Participio Presente)

Verwendung

Das Partizip Präsens (Participio Presente/Participio Activo) wird kaum noch als reines Partizip verwendet. Jedoch hat sich dieses Partizip in vielen Fällen zu einem Adjektiv, Nomen oder einer Präpositionen entwickelt. Das Partizip Präsens dient heute also als:

  • Adjektiv
    Beispiel:
    Debido a la abundante lluvia...Wegen des vielen Regens …
  • Nomen
    Beispiel:
    Los asistentes al partido estaban emocionados.Das Publikum beim Spiel war ergriffen.
  • Präposition: durante, mediante, no obstante...
    Beispiel:
    Luchando enérgicamente durante el segundo tiempo…Energisch kämpfend während der zweiten Halbzeit …
  • Verkürzung eines Relativsatzes
    Beispiel:
    Los asistentes procedentes de diferentes lugares…Das Publikum, aus verschiedenen Gegenden kommend …

Bildung

Das Partizip Präsens erkennen wir an der Endung ante, ente oder iente. Die Bildung ist sehr unregelmäßig. Da diese Partizipform aber sowieso nur noch in bestimmten Wörtern verwendet wird, findet man die Formen normalerweise im Wörterbuch.

Beispiel:
hablar → hablantesprechen → der Sprecher/die Sprecherin
oír → oyentehören → der Hörer/die Hörerin
vivir → vivienteleben → lebendig

Partizip Perfekt (Participio Pasado)

Verwendung

Das Participio Pasado (auch: Participio Pasivo) verwenden wir:

  • in den zusammengesetzen Zeiten
    Beispiel:
    … sólo habríamos conseguido perder.… wir hätten nur verlieren können.
    Condicional Compuesto
  • als Adjektiv
    Beispiel:
    El sábado pasado jugamos la última jornada de la liga de fútbol.Letzten Samstag spielten wir die letzte Runde in der Fußballliga.
    Los asistentes al partido estaban emocionados.Das Publikum beim Spiel war ergriffen.
  • als Präposition oder Konjunktion: dado (que), visto que, debido a...
    Beispiel:
    Debido a la abundante lluvia...Wegen des vielen Regens …
  • als Partizipialkonstruktion zur Verkürzung von Nebensätzen, bei der sich das Partizip auf ein Nomen des Hauptsatzes bezieht
    Beispiel:
    No me gustaría estar en un equipo entrenado por él.Mir würde es nicht gefallen, in einer von ihm trainierten Mannschaft zu spielen./… in einer Mannschaft zu spielen, die von ihm trainiert wird.
  • als Partizipialkonstruktion zur Verkürzung von Nebensätzen, bei der sich das Partizip auf das Nomen im Nebensatz bezieht
    Beispiel:
    Terminado el partido, nos fuimos corriendo al vestuario.Als das Spiel beendet hattet, eilten wir uns zum Umkleider.
  • in bestimmten Verbalperiphrasen
    Beispiel:
    El partido quedó suspendido.Das Spiel wurde unterbrochen.
    El partido se dió por terminado.Das Spiel wurde beendet.

Bildung

Das Partizip Perfekt bilden wir für die Verben auf ar mit ado und für die Verben auf er/ir mit ido.

Beispiel:
hablar → habladosprechen → gesprochen
aprender → aprendidolernen → gelernt
vivir → vividoleben → gelebt

Besonderheiten bei der Bildung

  • Steht vor der Endung ido ein Vokal, müssen wir wir einen Akzent auf das i der Endung setzen. So erkennt man, dass beide Vokale getrennt gesprochen werden.
    Beispiel:
    leer → leídolesen → gelesen
    traer → traídobringen → gebracht
  • Einige Verben haben eine unregelmäßige Partizip-Form. Die wichtigsten unregelmäßigen Partizip-Formen sind:
Verb Partizip Perfekt Übersetzung
abrir abierto öffnen
decir dicho sagen
escribir escrito schreiben
hacer hecho machen/tun
imprimir impreso (auch: imprimido) drucken
morir muerto sterben
poner puesto legen/stellen/setzen
romper roto kaputt machen
ver visto sehen
volver vuelto zurückkommen

Anpassung des Partizips

Wenn wir das Partizip Perfekt als Adjektiv verwenden, richtet es sich in Zahl und Geschlecht nach dem Subjekt.

Beispiel:
Los jugadores estaban emocionados.Die Spieler waren ergriffen.
La jugadora estaba emocionada.Die Spielerin war ergriffen.
Singular Plural
maskulin -ado/-ido -ados/-idos
feminin -ada/-ida -adas/-idas

Gerundium (Gerundio)

Verwendung

Das Gerundium (Gerundio) verwenden wir zum Kürzen von temporalen, kausalen, modalen, konditionalen und konzessiven Teilsätzen:

  • temporale Beziehung (Wann?)
    Beispiel:
    Saliendo del estadio, nos encontramos con una multitud de seguidores.Auf dem Ausgang von dem Stadion haben wir uns mit einer Volksmasse von Fans getroffen.
  • kausale Beziehung (Warum?)
    Beispiel:
    Estando lesionados dos jugadores importantes, comenzamos el partido con desventaja.
  • modale und instrumentale Beziehung (Wie?)
    Beispiel:
    Conseguimos ganar luchando enérgicamente.Dadurch wir energisch gekämpft haben, hatten wir geschafft zu gewinnen.
  • konditionale Beziehung (Unter welcher Bedingung?)
    Beispiel:
    Lamentándonos sólo habríamos conseguido perder.Wenn wir uns nur beklagen hätten, dann hätten wir nur es geschafft zu verlieren.
  • konzessive Beziehung (Welchem Umstand zum Trotz?)
    Beispiel:
    Aún sabiendo que sería difícil, lamentándonos sólo habríamos conseguido perder.Und obwohl wir wussten, dass es schwer werden würde, hätte uns Jammern nur verlieren lassen.
  • con + Gerundium zur Verkürzung von Relativsätzen
    Beispiel:
    Comenzamos el partido con la portería mirando hacia el sur.Wir haben das Fußballspiel mit dem Richtung Süden zeigenden Tor begonnen.
    (statt: Comenzamos el partido con la portería que miraba hacia el sur.)
  • in bestimmten Verbalperiphrasen
    Beispiel:
    Nos fuimos corriendo al vestuario para celebrarlo.Wir eilten zu den Umkleiden, um das zu feiern.
  • zur Verbindung von Teilsätzen
    Beispiel:
    Luchamos enérgicamente, ganando así el partido.Wir kämpften energisch und haben so das Spiel gewonnen.

Bildung

Das Gerundium bilden wir für die Verben auf ar mit ando und für die Verben auf er/ir mit iendo.

Beispiel:
hablar → hablandosprechen
aprender → aprendiendolernen
vivir → viviendoleben

Besonderheiten

  • Wenn das Stammwort auf Vokal beendet, dann i wird zu y.
    Beispiel:
    construir → construyendobauen
    leer → leyendolesen
    traer → trayendobringen
    oír → oyendohören
  • Nach ñ und ll fällt i weg.
    Beispiel:
    gruñir → gruñendoknurren
    bullir → bullendokochen
  • Das Gerundium vom Verb ir ist unregelmäßig.
    Beispiel:
    ir → yendogehen