Indirekte Rede – Freie Übung

Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten zeigen

Übungen

Die folgenden Sätze wurden in die indirekte Rede gesetzt.
Wähle das richtige Pronomen.

  1. Helena: «¡Estoy enferma!»Helena: „Ich bin krank!“
    → Helena dice que está enferma.Die 1. Person der direkten Rede wird in der indirekten Rede zur 3. Person.Helena sagt, sie sei krank.
  2. Andrés: «¿Por qué ríe ella?»Andrés: „Warum lacht sie?"
    → Andrés pregunta por qué ríe .Die 3. Person bleibt in der indirekten Rede erhalten.Andrés fragt, warum sie lache.
  3. Los niños: «Un día seremos mayores».Die Kinder: „Eines Tages werden wir erwachsen sein.“
    → Los niños dicen que un día serán mayores.Die 1. Person der direkten Rede wird in der indirekten Rede zur 3. Person.Die Kinder sagen, dass sie eines Tages erwachsen sein werden.
  4. La vecina: «Tu pastel de crema estaba delicioso».Die Nachbarin: „Deine Sahnetorte war lecker.“
    → La vecina me ha dicho que pastel de crema estaba delicioso.Die Person, die in der direkten Rede angesprochen wurde, wiederholt nun den Satz in der indirekten Rede, deshalb wird tu zu mi.Die Nachbarin hat gesagt, dass meine Sahnetorte lecker war.
  5. Yo: «¡Es mi plato estrella!»Ich: „Das ist mein Spezialgericht!“
    → Yo he respondido que es plato estrella.Der Satz in der direkten Rede wird von derselben Person noch einmal in der indirekten Rede wiederholt, deshalb verändert sich das Pronomen nicht.Ich habe geantwortet, dass es mein Spezialgericht sei.

Formuliere die Aussagesätze in indirekter Rede.

  1. Julia: «Soy buena en matemáticas».Julia: „Ich bin gut in Mathe.“
    →Julia afirmó  .Einleitungssatz im Indefinido (Vergangenheitsgruppe): Presente ImperfectoJulia behauptete, sie sei gut in Mathe.
  2. Nosotros: «El cartero pasó a las 9». Wir: „Der Postbote kam 9 Uhr.“
    → Nosotros confirmamos   a las 9.Die Verbform ist im Presente und Indefinido der 1. Person Plural gleich, deshalb haben wir zwei Möglichkeiten:
    1. Möglichkeit: Einleitungssatz im Presente (Gegenwartsgruppe): Die Zeitform bleibt erhalten.
    2. Möglichkeit: Einleitungssatz im Indefinido (Vergangenheitsgruppe): IndefinidoPluscuamperfecto
    Wir bestätigen/bestätigten, dass der Postmann um 9 Uhr gekommen ist.
  3. La profesora: «Antes tenía un perro».Die Lehrerin: „Früher hatte ich einen Hund.“
    → La profesora contó  .Einleitungssatz im Indefinido (Vergangenheitsgruppe): ImperfectoImperfectoDIe Lehrerin erzählte, dass sie früher einen Hund gehabt habe.
  4. El alcalde: «La ciudad está en shock».Der Bürgermeister: „Die Stadt befindet sich im Schock.“
    →El alcalde explica  .Einleitungssatz im Presente (Gegenwartsgruppe): Die Zeitform bleibt erhalten.Der Bürgermeister erklärt, dass sich die Stadt im Schock befinde.
  5. Los niños: «No nos gusta la comida».Die Kinder: „Uns schmeckt das Essen nicht.“
    → Los niños se han quejado de  .Einleitungssatz im Pretérito perfecto (Gegenwartsgruppe): Die Zeitform bleibt erhalten.Die Kinder haben sich darüber beschwert, dass ihnen das Essen nicht schmecken würde.

Formuliere die Fragen in indirekter Rede.

  1. Javier: «¿Te has lavado las manos?»Javier: „Hast du dir die Hände gewaschen?"
    → Javier pregunta a su hijo  .Einleitungssatz im Presente (Gegenwartsgruppe): Die Zeitform bleibt erhalten.
    Entscheidungsfragen beginnen in der indirekten Rede mit si.
    Javier fragt seinen Sohn, ob er sich die Hände gewaschen habe.
  2. El profesor: «¿Cuándo murió Carlos V?»Der Lehrer: „Wann ist Karl der Fünfte gestorben?“
    → El profesor preguntó  .Einleitungssatz im Indefinido (Vergangenheitsgruppe): IndefinidoPluscuamperfectoDer Lehrer fragte, wann Karl der Fünfte gestorben sei.
  3. Verónica: «¿Por qué lloráis?»Verónica: „Warum weint ihr?“
    → Verónica preguntó a sus amigos  .Einleitungssatz im Indefinido (Vergangenheitsgruppe): Presente ImperfectoVeronica fragte ihre Freunde, warum sie weinten.
  4. Mi hermana: «¿Quieres jugar a las cartas?»Meine Schwester: „Willst du Karten spielen?“
    → Mi hermana me pregunta todos los días  .Einleitungssatz im Presente (Gegenwartsgruppe): Die Zeitform bleibt erhalten.
    Entscheidungsfragen beginnen in der indirekten Rede mit si.
    Meine Schwester fragt mich jeden Tag, ob ich Karten spielen wolle.
  5. El revisor: «¿En qué estación se baja usted?»Der Schaffner: „An welcher Station steigen Sie aus?“
    → El revisor preguntó al viajero  .Einleitungssatz im Indefinido (Vergangenheitsgruppe): Presente ImperfectoDer Schaffner fragte den Fahrgast, an welcher Station er aussteige.